Vernetzte Dienste

Access_Ctrl ist der Name unseres Geschäftsbereichs für vernetzte Dienste zur Benutzerrechteverwaltung und Protokollierung von Produktionsdaten. Mit Access_Ctrl möchten wir mehr Kontrolle und Sicherheit für die Industrie anbieten und die robusten und sicheren Funksteuerungssysteme von Åkerströms ergänzen.

Benutzerrechteverwaltung

Maximale Kontrolle und Sicherheit

Åkerströms möchte die Industrie dabei unterstützen, Unfälle und Verletzungen am Arbeitsplatz zu minimieren. In Branchen, bei denen täglich schwere Hebevorgänge und kritische Prozesse stattfinden, ist die Personen- und Produktionssicherheit von höchster Bedeutung. Die Bedienpersonen müssen ihre Arbeiten auf möglichst sichere Weise ausführen können und es darf auch keine andere Person in den Betriebsstätten zu Schaden kommen. Mithilfe der Benutzerrechteverwaltung von Access_Ctrl geben wir den Wartungs-/Produktionsverantwortlichen oder anderen zuständigen Personen die vollständige Kontrolle darüber, wer das Funksteuerungssystem zum Fahren des Krans (wann, wo und wie) aktivieren kann. Niemand muss die Berechtigung der Bedienperson hinterfragen bzw. ob sie die relevante Ausbildung zum Führen des Krans besitzt oder nicht. Alles ist über das System abgesichert. Es gibt keine Möglichkeit zur unbefugten Bedienung. Mithilfe des Systems können Sie als Kunde genau festlegen, wer den Kran wann und wo bedienen darf. Die Steuerung und Verwaltung der Benutzerrechte geschieht über eine leicht zu bedienende Webschnittstelle, die sich lokal im System des Unternehmens oder in der Cloud befinden kann. Über Access_Ctrl kann der Administrator feststellen, welche Benutzer angemeldet sind und wer den Kran im Laufe des Tages und zu welchen Gelegenheiten genutzt hat. Das System verfügt außerdem über ein vollständiges Protokoll, aus dem sich neben ungültigen Anmeldeversuchen auch ablesen lässt, wer eventuell versucht hat, sich Zugang zum Kran zu beschaffen. Access_Ctrl zeigt darüber hinaus an, falls ein Kran offline gehen sollte. Mit Access_Ctrl fühlen sich alle, die im Umfeld des Krans arbeiten, sicherer, da lediglich befugtes Personal das Funksteuerungssystem aktivieren und den Kran führen kann.

Das Konzept ist einfach: Die Berechtigung wird mit einem beliebigen RFID-Tag (MIFARE) verwaltet. Darüber wird der Status gesteuerter Maschinen und berechtigter Bedienpersonen abgerufen. Das Unternehmen kann Karten verwenden, die schon vorhanden und in Gebrauch sind, wie beispielsweise die schwedischen ID06-Karten. Das bietet große Vorteile für die Verwaltung und es müssen keine weiteren Tags oder Karten beschafft werden.

Protokolldateien lassen sich zur Datenverarbeitung in andere Systeme oder zum Teilen mit Dritten exportieren.

  • Einfache Verwaltung von Benutzern und Berechtigungen
  • Verwaltung über Webschnittstelle
  • Authentifizierung mit beliebigem Tag/beliebiger Karte vom Typ MIFARE
  • Vollständiges Protokoll über Benutzer und Zeiten
  • Visuelle Kartenübersicht von Kränen mit GPS-Positionen
  • Export von Daten in andere Systeme
Benutzerrechteverwaltung
Wer steuert? Sie wissen es.

Produktionsdatenerfassung

Vorhersehbare Wartung und sichere Arbeit

Access_Ctrl führt auch ein Protokoll der Produktionsdaten, das wertvolle Informationen und exakte Daten liefert, um eine signifikante Änderung des Maschinenzustands zu identifizieren.

Sämtliche Betriebsdaten werden gespeichert, wodurch die Option besteht, im Nachhinein Fahrmuster und eventuelle Vorfälle zu analysieren. Zudem können weitere Sensoren und Messinstrumente hinzugefügt werden, um diverse Parameter zu kontrollieren, beispielsweise, welche Gewichte gehoben werden, welche Schwingungen auftreten, wie schnell der Kran gefahren wird oder in welchem Ausmaß Ungleichbelastung stattfindet. Die Daten werden lokal auf einer LCU (Logg and Connectivity Unit) abgespeichert, die regelmäßig mit einem Cloud-Speicher oder einem eigenen Server synchronisiert wird. Damit ist der Zugriff auf die Daten jederzeit und auf Dauer möglich. So kann die Produktion nach leichteren Zwischenfällen fortgesetzt werden, ohne Gefahr zu laufen, dass Daten rund um das Ereignis verloren gehen. Mit Access_Ctrl erhält man Kontrolle über Effizienz, Bewegungen und Zustand der Maschine – ein primärer Faktor für vorhersehbare Wartung und sicherere Arbeitsbedingungen in industriellem Umfeld.

  • Sicherere und geschütztere Arbeitsumgebung
  • Langfristige Wartungsplanung
  • Weniger Produktionsunterbrechungen
  • Geringere Wartungskosten
  • Einfachere Fehlersuche

Sprechen Sie mit einem Experten über Access_Ctrl

Wenden Sie sich an uns!

Möchten Sie mehr über Access_Ctrl und darüber erfahren, wie die Benutzerrechteverwaltung und das Protokoll der Produktionsdaten in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen können? Dann wenden Sie sich gern an unseren Experten Ola.

Ola Erkers
Key Account Manager
ola.erkers@akerstroms.se
Tel +46 241 250-04
Mobil +46 70 606 06 34